Home
  Öffnungszeiten
  Preise
  Aktuelles
  Bilder
  Turniere
  Das Beachwetter
  Anfahrtsplan
  Links
  Impressum
  Datenschutz

Sandwühlerturniere

Sandwuehlerturnier 2018

4. Sandwühlerturnier vom 26.08.2018

1. Lena & Jungs
2. High five
3. Angabe ohne Gewähr
4. Jungs & Caro
5. Sky Jumper
6. Schmetterlinge
7. No Name

 

3. Sandwühlerturnier vom 29.07.2018

1. Quadro Fromagie
2. Brutale Stabilität
3. Anahmefehler
4. Internationaes Miltenberg
5. Skyjumper
6. Team Brasil
7. Geile Crew
8. Dr. Huhu
9. SSAFG
10. Die Gang

 

2. Sandwühlerturnier vom 01.07.2018

1. Old school baby
2. Brutale Stabilität
3. Skyjumpers
4. Los Invalidos
5. Dr. Huhu
6. Annahmefehler
7. Sandhase
8. Woscht mit Kraut
9. Geile Crew
10. Internationaes Miltenberg

 

1. Sandwühlerturnier vom 03.06.2018

1. Gut Schuß
2. Aussenrum
3. Bikini Botton
4. Annahmefehler
5. DR HuHu
6. Knieschoner Zellhardt

Sandwuehlerturnier 2017

4. Sandwühlerturnier vom 27.08.2017

1. Monster & Stein im Fuß
2. Brutale Stabilität
3. Palmen & Freunde
4. Team Armin
5. Feld 23
6. Knieschoner Zellhardt

 


3. Sandwühlerturnier vom 30.07.2017

1. Los Invalidos
2. Brutale Stabilität
3. Hohe Berge
4. Palme & Freunde
5. Annahmefehler
6. Schmetterlinge
7. Michi und die Dunkelhüte
8. Geile Crew
9. Bodendecke
10. Knieschoner Reinheim

 

2. Sandwühlerturnier vom 02.07.2017

1. Monster am Strand
2. Woscht mit Kraut
3. Lena & Dunkelhüte
4. Palme & Freunde
5.Schmetterlinge
6. Wörther Wölfe


1. Sandwühlerturnier vom 28.05.2017

1. Monster am Strand
2. Brutale Stabilität
3. Palme & Freunde
4. Lena und die Dunkelhüte
5. Die Outsider's
6.Woscht mit Kraut
7. Mein Lieblingsteam
8. Jungs und Caro
9. Annahmefehler

 

 

Sandwuehlerturnier 2016

4. Sandwühlerturnier vom 21.08.2016

1. Woscht mit Kraut
2. Los Invalidos
3. No scope
4. Stein im Fuß
5. Brutale Stabilität
6. Ma Nan Long
7. zu 3 verboten
8. Regenboge 123
9. Lena & die Dunkelhüte
10. Annahmefehler
11. Wolfsrudel

 

2. Sandwühlerturnier vom 26.06.2016

1. Stein im Fuß
2. Platzhalter
3. Lena & die Dunkelhüte
4. Asbach United
5. Sunflowers
6. Team BlockJob
7. Sichselbst
8. Clara und die BadBoys
9. Beachstrolche
10. Sandworms

 

1 Sandwühlerturnier vom 22.05.2016

1. Jungs & Caro
2. Los Invalidos
3. Stein im Fuß
4. Block Job
5. Dingsda
6. Diana & die Dunkelhüte
7. Team Richter
8. Brutale Strabilität
9. Asbach United
10. Überreachungstenktakel
11. Beachshit
12. Bums
13. Strolche
14. Sunflower
15. J. Wissler


Sandwuehlerturnier 2015

4. Sandwühlerturnier vom 23.08.2015

1. Woscht mit Kraut
2. Jungs & Caro
3. Malokai
4. Imposant
5. Brutale Stabilität
6. Annahmefehler
7. In Your face
8. Tri Epsilon
9. Stein im Fuß
10. Beachbombers
11. Any Idiers
12. Team Honisch
13. Bängert, Das Team, das mir persönlich am besten gefällt.
14. Sunflowers
15. Susis Strolche 1 und 2
17. Talentfrei


 

3. Sandwühlerturnier vom 26.07.2015

1. Schepper Aofschloch
2. Annahmefehler
3. Internationale Miltenberg
4. Brutale Stabilität
5. Alfa Kevin
6. Team Honisch
7. Nicole hat verpennt
8. Woscht mit Kraut
9. Überraschungs Tanktakel
10. Voll am Ball
11. Luscheklopper
12. Fleddermüss
13. AS-Bach United
14. Sunflowers


2. Sandwühlerturnier vom 21.06.2015

1. Los Invalidos
2. Woscht mit Kraut
3. Die 3 lustige 4
4. Annahmefehler
5. Brutale Stabilität
6. Internationale Miltenberg
7. Sunflowers
8. Schmetterlinge
9. Team Schwoi


1. Sandwühlerturnier vom 31.05.2015

1. Schwung in der Kiste
2. Brutal Stabil
3. Feuer Frei
4. Team Honisch
5. Sun Flowers
6. Woscht mit Kraut
7. Stein im Fuss
8. in your face
9. Die blöde Mannschaft
10. Internationale
11. Tri Epsylon
12. Voll am Ball
13. Schmetterlinge
14. Neues Team neues B
15. Annahmefehler
16. Heaven
17. Un druff

 

Sandwuehlerturnier 2014

4. Sandwühlerturnier vom 24.04.2014

1. Selbstgemacht
2. Stein im Fuß
3. Los Invalidos
4. Schmetterlinge
5. Jungs und Caro
6. Springflöhe
7. Team Armin
8. --
9. Popup Blocker
10. Monachus
11. Sunflowers
12. ---
13. Vanilla Coke
14. clepto
15. Volleyballfeunde
16. Beachslap
17. Die Mädels machen das schon
18. SunBlocker



Sandwuehlerturnier 2014

3. Sandwühlerturnier vom 27.07.2014

1. Woscht mit Kraut
2. los Invalidos
3. Vanilla Coke
4. Team Honisch
5. Lusche Klopper
6. Springflöhe
7. in your face
8. Schmetterlinge
9. Sunflowers
10. Mon Jurekaje
11. letzte chance
12. Annahmefehler
13. Die Schönene und die Biester
14. selbstgemacht
15. Beach Slap
16. Hochschmettern
17. Talentfrei
zu den Bilder

 


2. Sandwühlerturnier vom 22.06.2014

1. Woscht mit Kraut
2. Süß-Sauer
3. Lusche Klopper
4. Die Schmetterlinge
5. Stein im Fuß
6. Team Armin
7. letzt chance
8. Sunflowers
9. Team Baby
10. Babos
11. Vanilla Cocke
12. Kongfu fighter
13. Team Honisch
14. Springflöhe
15. Blockbusters
16. Ballscheu
17. Beach Slap
zu den Bilder


1. Sandwühlerturnier vom 26.05.2014

1. Jungs & Caro
2. Team Anna
3. Team Armin
4. selbst gemacht
5. Annahmefehler
6. Woscht mit Kraut
7. Die mit dem Dicken
8. Dr. Huhu
9. Stein im Fuß
10. Springflöhe
11. TV Hergertshausen
12. Team Nils
13. Vanilla Coke
14. Team Honisch
15. Luscheklopper
16. Sunflowers
zu den Bilder

Sandwuehlerturnier 2013

5. Sandwühlerturnier vom 08.09.2013

1. Auffallen durch Umfallen
2. Team Baby
3. Sandballer
4. Team Armin
5. Kuchikischtli
6. wegen den Mädels
7. Sunblocker
8. Spezialisten
9. Team Honisch
10. Vanilla Coke
11. Dr. Huhu
12. Volleybunnys
13. Könne mer net
14. Monachus Crew
15. Sunflowers
16. Frauenpower
17. 3 Engel für Basti

zu den Bilder

4. Sandwühlerturnier vom 15.07.2013

1. Cuba libre
2. Auffallen durch Umfallen
3. Luscheklopper
4. Team Baby
5. Springflöhe
6. Monachus-Crew
7. Honich1
8. Sunflowers
9. Magic Maßkrug
10. Könne mer net
11. Campu Global Hyper Mega Net
12. M wie Mädchen
13. Vanilla Coke
14. Honich 2
15. Aufwind
16. xyz

zu den Bilder

3. Sandwühlerturnier vom 15.07.2013

1. Blöde Mannschaft
2. Chuche Kischtle
3. Vanilla Coke
4. Könne mer net
5. Sunflowers
6. Mentalisten
7. Springflöhe
8. Börnis
9. Magic Maßkrug
10. Pajamo
11. Team Armin
12. TV Volley Wallstadt
13. Alle Mannschaften
14. CampuGlobalHyperMegaNet
15. 37
16. Team Honisch
17. Aufwind
18. 3 Engel für Basti

zu den Bilder


2. Sandwühlerturnier vom 9.06.2013

1. 1337 Crew
2. Team Armin
3. Tri Epsilon
4. Die mit dem Dicken
5. Luscheklopper
6. Magic Maßkrug
7. Krotzeburger Allstars
8. Pink Panthers
9. Monachus
10. Springflöhe
11. Team Honisch
12. Freilos
13. Sunflowers
14. Schönwetterspieler

zu den Bilder

1. Sandwühlerturnier vom 26.05.2013

wegen Daueregen ausgefallen



Sandwuehlerturnier 2012


4 . Sandwühlerturnier vom 26.08.2012

1. Blöde Mannschaft
2. Woscht mit Kraut
3. Los Pitufos
4. Tack-Team
5. Niveau ist keine Hautcreme
6. Krotzburger Allstars
7. Team Armin
8. Störball
9. Balu & seine Crew
10. Freilos
11. 38
12. Sunflowers
13. Team Honisch
14. Könne mer net
15. Springflöhe
16. Beacherholix

zu den Bilder

3 . Sandwühlerturnier vom 29.07.2012

1. Team Armin
2. Blöde Mannschaft
3. Spezialisten
4. 37
5. Mentalisten
6. Störball
7. Magic Maßkrug
8. Tack-Team
9. Ampelmännchen
10. Könne mer net
11. Freilos
12. Sunlower
13. Mädchenblöcker

zu den Bilder

2 . Sandwühlerturnier vom 01.07.2012

1. Worsch mit Kraut
2. Team Armin
3. Spezialisten
4. Team Krotzeburger all Stars
5. Könne mer net
6. Sunflowers
7. 36
8. Currypulver
9. wie heise mer den
10. Susis Stolche
11. Mädchenblocker
12. Volleybärchen Bande
13. Itchy's Freunde
14. Team Pommeranze

zu den Bilder

1 . Sandwühlerturnier vom 20.05.12

1. Blöde Mannschaft
2. Oggy und die Kakalaken
3. Susis Strolche I
4. Magic Maßkrug
5. Sun Flowers II
6. Apothekanis
7. Sex Männer
8. Susis Strolche II
9. Sunflowers I

zu den Bilder

Sandwuehlerturnier 2011
4 . Sandwühlerturnier vom 26.06.11

1. Imposant
2. Wurst mit Kraut
3. Team Fledermaus
4. Team Armin
5. Tri epsylon
6. Three and a half men
7. Magic masskrug
8. 4 Fun
9. Sandraketen
10. Springflöhe
11. Luscheklopper
12. Spezialisten
13. Zeilhard
14. Sunflowers
15. Sonnenfinsternis
16. Susis Strolche
17. Könne mer net
18. Team Ralf
19. Team x-tra
20. Sand im Arsch

zu den Bilder

 


2 . Sandwühlerturnier vom 26.06.11

1. Team Armin
2. Imposant
3. Springflöhe 1
4. Team Tri Epsilon
5. Fledarmüs
6. Luscheklopper
7. Sandsturm
8. Sunflower 1
9. Turniersieger
10. Krotzebeuer Allstars
11. Die junge Wilden
12. Könne mer net
13. Sunflowers 2
14. Springflöhe 2
15. Magic Maßkrug
16. Die Muck's
17. Sand im Arsch
18. Susis Strolche
19. Die Planlosen
20. we will block you

zu den Bilder

1 . Sandwühlerturnier vom 25.05.11

1. Team Armin
2. Luscheklopper
3. Springflöhe 1
4. Sandstürmer
5. Imposant
6. Könne mer net
7. Die Vierlinge
8. Kuchikästli
9. Die Drei
10. Springflöhe 2
11. Jungen Wilden
12. Magic Maßkrug
13. Krotzeburger Allstars
14. A-Team
15. Könner mer a net
16. Sunflowers
17. TV Zeilhard
18. Sandmännchen


zu den Bilder


Sandwuehlerturnier 2010


4 . Sandwuehlerturnier vom 28.08.10

zu den Bilder

3 . Sandwuehlerturnier vom 8.08.10

1. Team Tri Epsilon
2. Springflöhe 1
3. Skyjumpers
4. Krotzebojer Allstars
5. Könne mer net
6. Sunflowers 2
7. Sandmännchen
8. Sunflowers 1
9. Team Armin
10. Team Honisch
11. Die Mentalisten
12. In your face
13. Motz-Team
14. Goethe 34 & friends
15. Susis Strolche
16. Team Brasil
17. The Goofy´s
18. Die Sandraketen

zu den Bilder

 

2 . Sandwuehlerturnier vom 18.07.10

1. Schnappatmung
2. Team Epsilon
3. Team Armin
4. Springflöhe 1
5. Chuchkistle
6. Annahmefehler
7. Sunflowers 1
8. Goethe 34 & friends
9. Friends & more
10. Springflöhe 2
11. In your face
12. Team Brasil
13. Schmetterlinge
14. Sunflowers 2
15. Spezialisten
16. Susis Strolche 1
17. Beachhoppers
18. Susis Strolche 2
19. Michlers Freunde
20. Die Blockbusters

zu den Bilder


1. Sandwuehlerturnier vom 13.06.10

1. Team Armin
2. Chuchkistle
3. Team Epsilon
4. Schmetterlinge
5. Sunflowers 1
6. Die Mentalisten
7. Springflöhe 1
8. Team Brasil
9. Sunflowers 2
10. Beachpiraten
11. Susis Strolche 1
12. 6er Pasch
13. Die mit den Socken
14. Susis Strolche 2
15. Sandmännchen
16. Störball
17. Frauenpower


zu den Bilder

Sandwuehlerturnier 2009

Gesamtwertung aller Sandwühlerturniere 2009
1. Team Tri Epsilon
2. JS Großwallstadt
3. Springflöhe 1

Gesamtrangliste 2008 als PDF-File

4. Sandwuehlerturnier vom 23.08.09

1. Die Mentalisten
2. Team Armin
3. JS Großwallstadt
4. Team Epsilon
5. Chuchkistle
6. Annahmefehler
7. Vierlinge
8. Springflöhe 1
9. Springflöhe 2
10. Sunflowers
11. Könne mer net
12. Gaylords
13. Team Honisch
14. Water proof monkeys
15. Sand im Arsch
16. Opel Gang
17. Skyjumpers
18. Sandmännchen
19. Bube, dame , König Ass
20. Susis Strolche
21. Transformers

zu den Bilder

3. Sandwuehlerturnier vom 19.07.09

1. Annahmefehler
2. Chuchikischtle
3. Könne mer net
4. Team Epsilon
5. Adonis Team
6. Skyjumpers
7. Springflöhe 2
8. Team Honisch
9. Springflöhe 1
10. Günstix
11. Sunblockers
12. Mentalisten
13. Sunflowers
14. Sand im Arsch
15. Susis Strolche
16. Haste Bock
17. JABI
18. Gaylords
19. Sandmännche

zu den Bilder

2 . Sandwuehlerturnier vom 21.06.09

1. JS Großwallstadt
2. Team Epsilon
3. Die Menatlisten
4. Kuchenschrank
5. Springflöhe I
6. Sunflowers
7. Team Armin
8. Günstix
9. Waterproof Monkeys
10. Vierlinge
11. Beachpiraten
12. Springflöhe II
13. Team Brasil
14. Susis Strolche
15. Sandwühler
16. Team Hasselhoff
17. Störrball

zu den Bilder

1 . Sandwuehlerturnier vom 24.05.09

1. Team Tri Epsilon
2. JS Großwallstadt
3. Springflöhe I
4. Sunflowers I
5. Schmetterlinge
6. Günstix
7. Annahmefehler
8. Könne mer net
9. Sky Jumpers
10. Vierlinge
11. Die Mentalisten
12. Team Brasil
13. Team Armin
14. Opel Gang
15. Steinbeachers II
16. Steinbeachers I
17. Susis Strolche
18. Springflöhe II
19. Beachpiraten
20. Sunflowers II
21. Sand im Arsch
22. VHS Glattbach

zu den Bilder

Sandwuehlerturnier 2008

Gesamtwertung aller Sandwühlerturniere 2008
1. Team Armin
2. Annahmefehler
3. Sunflowers

Gesamtrangliste 2008 als PDF-File

5. Sandwuehlerturnier vom 27.09.08

Nachfolgend die Platzierungen des 5. Sandwuehlerturnieres 2008:
1. Annahmefehler
2. Die Mentalisten
3. Sprigflöhe
4. Team Armin
5. Sunflowers
6. Die Spezialisten
7. Guns & Beachers
8. Günstix
9. Könne mer net
10. Ibu 1000
11. Team Epsilon
12. Sky Jumpers
13. Susis Strolche
14. Beachpiraten
15. 6er pasch
16. Opel Gang
17. Team Brasil

zu den Bilder


4 . Sandwuehlerturnier vom 24.08.08

Nachfolgend die Platzierungen des 4. Sandwuehlerturnieres 2008:
1. Günstix
2. Ibu 1000
3. Team Epsylon
4. Könnemernet
5. Springflöhe 1
6. Team Armin
7. Sunflowers
8. Opel Gang
9. Team 3
10. Spezialisten
11. Stadtwaldgang
12. Annahmefehler
13. Team ASS
14. Dummy
15. Beachpiraten
16. Los Incredibles
17. Springflöhe 2
18. Steinbachbeachers 2
19. Sand im Arsch
20. TE-Team
21. Team Brasil
22. Susi’s Strolche
23. 6er Pasch
24. Steinbachbeachers 1

zu den Bilder


3. Sandwuehlerturnier vom 20.07.08

Am vergangenen Sonntag trafen sich die BeachvolleyballerInnen zum 3. Mal in diesem Jahr zu ihrem beliebten Sandwuehlerturnier auf der Beach- und Freizeitanlage in Elsenfeld.
Trotz unguenstiger Wetterprognosen in den Vortagen hatten die BeacherInnen wieder das noetige Glueck und Draht zum Petrus:

Rechtzeitig zum Turnierbeginn um 11.05 Uhr war strahlend blauer Himmel, nur ein paar Wolken und kuehler Wind erinnerten noch an das schlechte Wetter von den Vortagen.

Mit viel Elan und voller Ehrgeiz legte man sich auf insgesamt 6 Feldern maechtig in das Zeug, viele sehenswerte Ballwechseln, heiss umkaempfte Saetze konnten die Zuschauer sehen und viel Schweiss wurde vergossen.

24 Mannschaften gaben an den Netzen ihr bestes, das Turnier war bereits seit ueber 3 Wochen ausgebucht.

In der spannenden Endrunde konnten sich letzt endlich das "Team Armin" und die Mannschaft "Annahmefehler" fuer das Endspiel qualifizieren. Nach einiger Abstinenz wurde "Team Armin" wieder einmal Turniersieger in Elsenfeld, musste sich aber gehoerig anstrengen um dies zu erreichen.

Nachfolgend die Platzierungen des 3. Sandwuehlerturnieres 2008:

1. Team Armin
2. Annahmefehler
3. Springfloehe 1
4. Koenne mer net
5. Mentalisten
6. Guns'n Beachers
7. Günstix
8. Huss und Hodn
9. Sunflower
10. Team Brazil
11. Stadtwaldgang
12. Highlander
13. Team Reha
14. Springfloehe 2
15. Beachpiraten
16. One Touch
17. 6er Pasch
18. Skyjumper
19. Dummies
20. Susi's Strolche
21. Fanta 4
22. Sand im Arsch
23. Beachees
24. Baywatchers

zu den Bilder


1. Sandwuehlerturnier am 18.05.08

Am letzten Sonntag war es endlich wieder soweit! Die VolleyballerInnen des TV Elsava Elsenfeld 05 e.V. als Betreuer des Beachparks Elsenfeld veranstalteten das 1. Sandwuehlerturnier 2008.
Trotz schlechter Wetterprognose im Vorfeld und den Pfingstferien traten insgesamt 18 Mannschaften an. Der Wettergott "Petrus" hatte ein Einsehen mit den Beachern, trotz vieler Wolken, vielen nur ein paar Regentropfen und auch die Sonne liess sich zur Freude aller Teilnehmer oefters blicken.
Alle Mannschaften waren wieder begeistert bei der Sache und zeigten Ihr Koennen an den Netzen und im Sand.
Letztendlich standen sich im Endspiel das "Team Armin" und eine Jugendmannschaft mit dem Namen "Annahmefehler" gegenueber.
Die JugendspielerInnen konnten Dank ihrer besseren Kondition das Endspiel gewinnen und siegten erstmalig bei dem beliebten Elsenfelder Sandwuehlerturnier!

Die Plazierungen des 1. Sandwuehlerturnieres 2008:

1. Annahmefehler
2. Team Armin
3. Güstix
4. Die Spezialisten
5. Team Toskana
6. Sunflower
7. Guns'n Beachers
8. Abituäär
9. Könne mer net
10. Beachpiraten
11. Team Brazil
12. Gute Laune Truppe
13. Heylander
14. 6er Pasch
15. Bierbarone
16. Oper Gang
17. Susi's Strolche
18. Khulc

zu den Bilder


2007

5. Sandwühlerturnier und Abbeachen

Am vergangenen Wochenende luden die VolleyballerInnen des TVE zu Ihrer letzten Veranstaltung auf die Beachanlage ein.
Und dieses Wochenende war typisch für die gesamte Beachsaison 2007:
Hatte man noch am vorletzten Wochenende strahlendes Sommerwetter, wurde es mit Beginn der
neuen Woche immer schlechter, die Verantwortlichen rechneten schon mit einer Komplettabsage
des Events wegen des miserabelen Wetters.
Trotz recht kühler Witterung und einigen letzten Regenschauern kamen aber insgesamt noch
12 Teams, um dieses letzte Turnier 2007 zu spielen und trotzten der schlechten Witterung.
Und siehe da, im Laufe des Samstags wurde es langsam besser: der Regen hörte auf und die Temperaturen kletterten auch ein wenig, so dass das Turnier allen Beteiligten wieder viel Freude bereitete.
Tolle Vorrundenspiele, eine spannende Zwischenrunde und ein begeisterndes Endspiel:
Die mit Abstand besten beiden Teams dieser Beachsaison 2007 standen sich wieder einmal gegenüber: Das Team Armin aus Seligenstadt, das 2x Turniersieger 2007 wurde , und die Springflöhe aus Hofstetten, die im 1. Turnier 2007 siegten.
Nach einem tollen Kampf vor begeisterten Zuschauern konnten diesesmal die Springflöhe Ihren 2. Turniersieg 2007 landen und glichen gegenüber Team Armin in den Turniersiegen 2007 auf 2:2 aus.
Im kleinen Finale siegte das starke Team Zusammengewürfelt gegen die ersatzgeschwächten Sunflowers, die diesesmal immerhin noch den 4. Platz erreichten.
In der Trostrunde siegte die Mannschaft Susis Strolche, die aus Lauterbach anreisten und mit 150 km den weitersten Anreiseweg auf sich nahmen.
Die Platzierungen des 5. Sandwühlerturniers 2007:

1. Springflöhe 1
2. Team Armin
3. Zusammengewürfelt
4. Sunflowers
5. Könnemernet
6. Opel-Gang
7. Team Brasil
8. Keine Ahnung
9. Susi`s Strolche aus Lauterbach
10. Frigge Digge
11. Netzrammlers
12. Heartbreakers

zu den Bilder

T
eam Armin gewann den Titel "Sandwühlerteam 2007"

Mit dem Ende der Beachsaison und dem Abschluß des 5. und letzten Sandwühlerturniers ziehen die
Volleyballer eine positive Bilanz der abgelaufenen Beachsaison: Insgesamt 5 Sandwühlerturnier wurden veranstaltet, 38 Teams nahmen daran teil, mit Susis Strolchen aus Lauterbach und einer 150km weiten Anreise kann man den Aktionsradius dieses Turnieres erahnen. 96 Starts in den 5 Turnieren konnten registriert werden, im Schnitt immerhin knapp 20 Mannschaften pro Turnier,
eine Steigerung gegenüber 2006 um 1,6 Teams, und das bei diesem bescheidenen
Sommer... eine gute Leistung der Turnierverantwortlichen!!
Und welche Turniere: 1. Turnier: Sonnenschein warm, 2. Turnier: bewölkt, kein Regen, warm,
3. Turnier: das untimative Regenturnier, non stop Regen während der gesamten Veranstaltung,
4. Turnier: Sonne und Beachwetter pur, 5. Turnier: kalt, kalt, kalt und Regenschauer....
na ja, so wie der Sommer 2007 eben war....

Trotz der ungüstigen Wettervoraussetzungen nahmen folgende Teams an allen Turnieren teil:
die Springflöhe 1, Team Armin, Sunflowers, Könnemernet, Team Brasil und die Opel-Gang,
8 weitere Mannschaften waren immerhin an 4 Turnieren anwesend, dies verdeutlicht die Beliebtheit der Turnierstaffel.
In der Endauswertung belegte das Team Armin mit 2 Turniersiegen und insgesant 4 Endspielteilnahmen vor den Springflöhen 1 um Klaus Schneider den 1. Platz und darf sich mit
Recht als Sandwühlerteam 2007 bezeichnen.

Die Endauswertung 2007 im Detail:

1. Team Armin "Sandwühlerteam 2007" 114 Punkte
2. Springflöhe 1 103 Punkte
3. Sunflowers 90 Punkte
4. Könnemernet 78 Punkte
5. Team Brasil 55 Punkte

Am Samstag wurde dann noch einmal richtig gefeiert: Alle beteiligten Teams und die
treuen Fans feierten nochmals bei der Apres-Beach-Party, liessen sich die Turnierpreise der
Siegerehrungen schmecken und freuen sich schon auf eine neue tolle Beachsaison 2008.
Super Bilder der vergangenen Beachjahre konnten auf einer Leinwand bewundert werden und DJ Hoppel begeisterte mit seiner tollen Beachmusik, schööön wars trotz niedrigen Temperaturen.

Und der Sommer 2007: am Sonntag, 30.09.2007 rechtzeitig zum Abbeachen war er wieder
da: wie aus heiterem Himmel, manchen Seufzer der vielen Gäste konnte man hören,
warum konnte es in diesem Jahr nicht öfters solche "Sonnentage" geben ....
das fragt ausgerechnet Petrus....
zu den Bilder



4. Elsenfelder Sandwühlerturnier 2007: einfach nur gigantisch!!!!!

Am Sonntag, den 26.08.2007 luden die VolleyballerInnen des TV Elsenfeld
bereits zum 4. Mal in dieser Saison zu Ihrem beliebten Sandwühlerturnier
auf die Beachanlage in Elsenfeld ein.
Und dass der Bericht über diese Veranstaltung erst mit 14tägiger Verzögerung
hier in der Rundschau erscheint, hat einen einfachen Grund:
die Stimmung während des gesamten Turniers war so euphorisch, dass man erst
einmal etwas Abstand dazu gewinnen musste, um nicht zu überschwänglich davon
zu berichten.
Aber auch mit dem gebührenden Abstand dazu kann man dieses Sandwühlerturnier sicherlich als ein Highlight der mittlerweile 5jährigen Betreuungszeit der Beachanlage durch die Volleyballer- Innen des TVE bezeichnen.
Die Gründe für diese "Sternstunde" der Beachvolleyballanlage Elsenfeld sind
vielfältig:

1. Das Wetter
Natürlich spielt bei einer solchen Freiluftveranstaltung das Wetter die
alles entscheidende Rolle.
Und das war, trotz des bescheidenen Sommers 2007, an diesem Tag kaiserlich.
Optimale Bedingungen: Sonne pur, Temperaturen nicht ganz so heiss, ab und zu
ein paar Wolken und eine leichte Prise kühlender Wind: Beacherherz, was
willst Du mehr!!
Und die Freude über dieses Wetter bei den Teilnehmern war doppelt groß,
steckte doch noch das 3. Sandwühlerturnier im Juli in den Knochen, das man getrost als "REGENWÜHLER-Turnier" bezeichnen kann. Hier hatte man mit Dauerregen und sehr kühlen Temperaturen zu kämpfen, diesmal war alles anders.

2. Die Teams
Bereits 14 Tage vor Beginn des Turniers war die Meldeliste voll, und mit 24
Mannschaften war die Teilnehmerzahl an der Kapazitätsgrenze für ein
Eintagesturnier. Kurzerhand musste man von den Verantwortlichen den Soccerplatz mit einem 6. Beachfeld bestücken und man spielte non-stop den ganzen Tag auf allen 6 Courts.
Neben den Stammannschaften, die schon seit Beginn dieser Verantaltungsreihe
immer mit von der Partie sind, traten aber auch viele neue Teams erstmalig
in Elsenfeld an.
Der Einzugsbereich der teilnehmenden Teams ist mittlerweile auch beachtlich,
die Mannschaften kommen aus dem gesamten Untermaingebiet, aus Erbach, Seligenstadt, Langen, Freigericht und erstmalig auch aus dem Giesener Raum. Die Verantwortlichen freut dies sehr, zeigt es doch, das die Qualität der Anlage und des Turniers weit über die Gemeindegrenzen bekannt ist. Alle neuen Teilnehmer aus Nah und Fern waren von der Anlage total begeistert und werden mit Sicherheit wiederkommen.
Und das Spielniveau der Teams: vergleicht man die Spiele auf allen Courts
mit denen der ersten Turniere 2003, dann trennen diese WELTEN! Heute wird nicht mehr auf die Fehler der Gegner gewartet, denn diese machen keine mehr. Jeder Punkt muss erkämpft werden, und wie.

3. Der Turnierverlauf
Nachdem alle 24 Mannschaften sich bei der Turnierleitung angemeldet hatten,
wurden die Vorrundengruppen ausgelost. Schon hier gab es einige tolle
Vorrundenspiele, denen man vor 2-3 Jahren noch Endspielniveau attestiert hätte, an diesem Sonntag ging es lediglich um den Einzug in die Finalrunde.
Und die Ausgeglichenheit der Teams war mit ein entscheidender Erfolgsfaktor
für diese tolle Turnieratmosphäre. Jeder konnte jeden schlagen, "Niederlagen" sind dan nur noch halb so schlimm.
Einzelne Mannschaften hier herauszuheben, fällt daher schwer, denn jedes
Team häte es verdient, erwähnt zu werden: Der 6er-Pasch, der in einer der
stärksten Vorrundengruppen nur knapp an der Finalrunde scheiterte, und
letztendlich das Spiel um die rote Laterne gewinnen konnte.
Susis Strolche, das Giesener Team, das als Neueinsteiger immerhin einen
beachtlichen 17. Platz belegte. Günstix, die den Abo-Siegern des Teams Armin
diesesmal die Endspielteilnahme vermasselten usw.
Und die besten 8 Teams mussten dann im K.O.-System gegeneinander antreten.
Hier gab es massenweise Überraschungen: Killerkräppel, ein neu formiertes
Team aus Aschaffenburg, wurde 6.,
knapp von den ebenfalls neu starteneden 3-2-1 in 3 Sätzen geschlagen.
Team Armin konnte diesesmal nur das kleine Finale gegen Fly high gewinnen,
aber des beste war das Endspiel:
Erstmalig trafen hier zwei Teams aufeinander, die beide noch nie im Endspiel
dieses Turnieres standen: Mit Triepsylon, Basketballer des TVE, und den
Sunflowers setzten sich die klar besten Mannschaften des Turnieres bis in
dieses Endspiel durch.
Auf den Centercourt vor einer begeisterten Zuschauerkulisse gaben die Teams
noch einmal alles,
nach 1:1 Sätzen musste ein 3. Entscheidungssatz gespielt werden. Lange ging
es hin und her, letztlich entschieden 2 Punkte das Spiel für Triepsylon, die
knapp mit 15:13 ihren ersten Turniersieg feiern konnten.

4. Fazit
Diejenigen, die dieses Turnier miterleben konnten, werden es mit Sicherheit
so schnell nicht vergessen, es stimmte, wie berichtet, einfach alles, das
"perfekte" Sandwühlerturnier!
Alle, die dieses Event versäumt haben, am Samstag, 29.09.2007 kann man ihn
nochmals
in diesem Jahr spüren: den Beach-Virus, der jeden ansteckt!
Welchen Spass es den Teilnehmern bereitete, verdeutlicht dies: die
Meldeliste für das 5. und letzte Sandwühlerturnier dieser Saison 2007 am
Samstag, 29.09. war bereits nach 30 Minuten mit 24 Teams ausgebucht, man
darf sich mit Sicherheit wieder auf ein ganz großes Turnier freuen.

Die Platzierungen des "perfekten" 4. Sandwühlerturnier am 26.08.2007

1. TRIEPSYLON
2. Sunflowers
3. Team Armin
4. Fly high
5. 3 - 2 - 1
6. Killerkräppel
7. Team Brasil
8. Springflöhe 1
9. Günstix
10. Gute Laune Truppe
11. Könnemernet
12. Springflöhe 2
13. Zusammengewürfelt
14. Beachpiraten
15. Netzbeisser
16. Frigge Digge
17. Susis Strolche
18. Wadenbeisser
19. Team Grün
20. Bravehearts
21. Netzrammlers
22. Opel-Gang
23. 6er Pasch
24. KHULC

zu den Bilder

3. Sandwühlerturnier 2007
Wasserfeste BeacherInnen trotzten dem Regen beim 3. Sandwühlerturnier

Tolle Spiele trotz Dauerregen, Team Armin wiederholte Turniersieg vom
Juni 2007


Das gab es noch nicht in der 5jährigen Geschichte des Sandwühlerturniers:
Startete man um 11.00 Uhr mit 22 Teams noch bei bewölktem Himmel,
offnete Petrus gegen 12.00 Uhr die Schleussen und es regnete Bindfäden.
Eigentlich gar kein Beachwetter, würde man annehmen, aber wer diese
"Beachvolleyball-Cracks" kennt, musste sich nicht wundern:
Nach der verregneteten Vorrunde wollten immerhin 17 Teams just an
diesem Sonntag den Sieger des 3. Sandwühlerturnieres 2007 ermitteln,
war man doch soweiso bis auf die Knochen durchgenässt.
Und wer die weitern Spiele sah, zum teil bei sintflutartigem Regen, der
konnte nur den Hut ziehen vor so viel sportlichen Ehrgeiz und
Durchhaltewillen.
Jedes Team, das bis zum Schluß mitspielte, hätte eingentlich den
Turniersieg verdient, und die teilnehmenden Mannschaften spendeten auch
bei der Siegerehrung jedem Team einen Sonderaplaus.
Das wohl spektakulärste und mit Abstand nässesste Spiel war das um den 3.
und 4. Platz.
Könnemernet und Sunflowers lieferten sich im wahrsten Sinne des Wortes
eine Regenschlacht und liessen sich auch von wolkenbruchartigen
Regenfällen nicht am Spielen hindern, Könnemernet war hier ganz knapp erfolgreich.
Auch zu erwähnen ist, dass mit den Flutschfingers eine Mannschaft der
ehemaligen aktiven Elsenelder VolleyballerInnen erstmalig am Turnier
teilnahm. Mit einem beachtlichen 7. Platz konnte man zeigen, dass man
noch nicht alles verlernt hat und wird mit Sicherheit auch in den
nächsten Turnieren weit vorne mitspielen.
Turniersieger wurde zum 2. Mal hintereinander das Team Armin, das sich
gegen eine Jugendmannschaft auf Freigericht mit 2:0 im Endspiel
durchsetzte.

Bilder von diesem denkwürdigen 3. Sandwühlerturnier 2007 kann man auch
im Internet unter der Hompage www.beachpark.de bewundern, sie zeigen
die wiedrigen Umstände des Turniers und wie sich die BeacherInnen
dadurch nicht aus der Ruhe bringen liessen.

Alles in allem war es ein Sandwühlerturneir der ganz besonderen Art,
das mit Sicherheit lange in der Erinnerung bleiben wird. Die
Platzierungen des 3. Sandwühlerturniers 2007 im Einzelnen:

1. Team Armin
2. ein Korn im Feldbett
3. Könnemernet
4. Sunflowers
5. Günstix
6. Netzbeisser
7. Flutschfinger
8. 6er-Pasch
9. Springflöhe 1
10. Netzrammler
11. Opel-Gang
12. Team Brasil
13. Wadenbeisser
14. Beachpiraten
15. Die Kracher
16. Springflöhe 2
17. Frigge Digge
19. Guns n`Beachers
20 . Fa. PKR
21 . Gute Laune Truppe
22 . Die Spezialisten
23 . Khulc

zu den Bilder



2 . Sandwühlerturnier 2007
Team Armin hüpften am höchsten beim 2. Sandwühlerturnier 2007 auf der Beach

Am Sonntag, den 24.Juni 2007 war es wieder soweit. Zum 2. Mal in diesem Jahr trafen sich die Hobbeybeacher/Innen auf der Freizeitanlage in Elsenfeld, um des beliebte Sandwühlerturnier auszutragen. Und, wen wundert es noch, das Wetter spielte auch wieder mit: Insgesamt 20 Teams tummelten sich auf den 5 Spielfeldern bei herrlichem Beachwetter und zeigten Ihr ganzes Können.
Nach spannenden und teilweise dramatischen Ballwechseln standen sich im Endspiel das Team Armin und die Sieger des 1. Sandwühlerturniers 2007, die Springflöhe 1 aus Hofstetten gegenüber.

Nach 2 Sätzen stand es leistungsgerecht 1:1, erst im Tiebreak konnte sich das Team Armin nach langer Gegenwehr der Springsflöhe letztendlich glücklich aber nicht unverdient durchsetzen und wurde erstmalig Turniersieger in Elsenfeld.
Alle beteiligten Teams waren voll des Lobes über den gelungenen Verlauf dieser Veranstaltung und haben bereits Ihr Kommen für das 3.
Sandwühlerturnier am 29. Juli 2007 zugesagt.

Die Platzierungen des 2. Sandwühlerturniers vom 24.06.2007

1. Team Armin
2. Springflöhe 1
3. Die Spezialisten
4. Könnemernet
5. Pferdezucht
6. Sack voll Wörscht
7. Sunflowers
8. Günstix
9. Springflöhe 2
10. Team Brasil
11. m-real
12. Gute Laune Team
13. Beachpiraten
14. Opel-Gang
15. Wadenbeisser
16. KHULC
17. Netzrammlers
18. Guns n`Beachers
19. Fri8gge Digge
20. P K R
zu den Bilder

 


1. Sandwühlerturnier 2007
Wieder einmal trafen sich am Sonntag, 20.06.07, insgesamt 18 Freizeitteams auf der Beachanlage in Elsenfeld, um den Sieger des 1. Sandwühlerturniers 2007 zu ermitteln.
Dabei hatte man Petrus auf seiner Seite und konnte bei herrlichem Beachwetter die Spiele austragen. Viel Schweiß floss bis letztendlich die erste Mannschaft der "Springflöhe" ihre Turniererfolge der Vorjahre wiederholen konnte und das Endspiel gewann. Die Mannschaft der "Sandkastenrocker", eine Jugendgruppe aus Elsenfeld leistete jedoch starken Widerstand, konnte man sich doch erstmalig für das Endspiel qualifizieren. 3. Platz belegte das „Team Armin“. Die Begeisterung bei dem Turnier war wieder riesengroß und die meisten Teams haben wieder ihr Kommen für das 2. Sandwühlerturnier 2007 am 24.06.2007 zugesagt!
Die Endplatzierungen wie folgt:
1. Springflöhe I
2. Sandkastenrocker
3. Team Armin
4. Khulc
5. Sunflowers
6. Die Spezialisten
7. m-real
8. Beachpiraten I
9. Könne mer net
10. In Team
11. Wadenbeißer
12. Opel - Gang
13. Beachpiraten II
14. Springflöhe II
15. Gun's and Beachers
16. Team Brasil
17. Dream Team
18. Bambinos

zu den Bilder

 

5. Sandwühlerturnier 2006

Tolles Abschlusswochenende auf der Beachanlage in Elsenfeld

Am 23.09.06 fand auf der Beachanlage das 5. und letzte Sandwühlerturnier für Hobby-Mixed-Mannschaften in Elsenfeld statt.

Bei super Beachwetter hatte sich nochmals eine Rekordteilnehmerzahl von 24 Mannschaften zu dieser beliebten Veranstaltung gemeldet.
Von 10.30 bis 19.30 Uhr wurde auf allen 6 zur Verfügung stehenden Beachcourts toller Volleyballsport geboten, alle Beteiligten waren begeistert von diesem letzten Sommerwochenende und legten sich nochmals riesig ins Zeug. Im Endspiel siegte wiederum das Team Armin aus Zellhausen, man musste sich jedoch gegen könnemernet ganz schön anstrengen, erst im entscheidenden 3. Satz wurde der erneute Turniersieg unter Dach und Fach gebracht. Nach der Siegerehrung, trafen sich alle BeacherInnen zu einer tollen Beachparty im Bierdom auf der Anlage und haben noch einmal riesigen Spass beim Apres-beachen.

Der Endstand des 5. Sandwühlerturnieres 2006:

1. Team Armin
2. könnemernet
3. Sandgurken
4. 3 Engel für Charly
5. Gun'sn Beachers
6. Team Brasil
7. Wadenbeisser
8. m-real
9. Springflöhe 2
10. Team Djerba
11. Beachpiraten 2
12. Beachpromillos
13. Springflöhe 1
14. LSF 30
15. Unaussprechlich
16. 6er Pasch
17. Reanimators
18. KHULC
19. Beachpiraten 1
20. Acapella
21. Team B
22. Flaschenkinder
23. Palim Palim
24. nix drunter

Folgende interessante statistische Details der Sandwühlersaison 2006:

- insgesamt 99 Teams nahmen an allen Turnieren teil
- 41 verschiedene Mannschaften traten an
- insgesamt 8 Mannschaften waren an allen 5 Turnieren beteiligt
- mit 104 Ranglistenpunkten konnte das Team könnemernet den Sandwühlerpokal 2006 für die beste Turniermannschaft gewinnen
zu den Bilder


4. Sandwühlerturnier 2006

Toller Beachvolleyballsport beim 4. Sandwühlerturnier 2006

Am vergangenen Sonntag, den 03.09.2006 trafen sich wieder die Brachvolleyballerinnen im Freizeitpark Elsenfeld, um den Gewinner des 4. Sandwühlerturniers 2006 zu ermitteln.
Trotz durchwachsenem Wetter, jedoch ohne den vorhergesagten Regen, reisten insgesamt 22 Teams nach Elsenfeld. Bei dieser Rekordbeteiligung an Mannschaften hatten die Verantwortlichen Volleyballer des TV Elsenfeld alle Hände voll zu tun, damit die Veranstaltung reibungslos über die Bühne ging.
Erfreulich ist auch, dass die Spielerinnen vom ganzen Untermain nach Elsenfeld kommen, um hier ihr Können
zu zeigen. Das Sandwühlerturnier hat in der Brachszene am Untermain einen sehr hohen Stellenwert, das gezeigte Spielniveau wird von Jahr zu Jahr immer anspruchsvoller.
Die Verantwortlichen freut dies, konnte man bereits in deren Vorrundenspielen hochklassigen Freizeitsport bewundern.
Gespielt wurde auf allen 6 zur Verfügung stehenden Courts,
letztendlich setzten sich in den Viertelfinalen die Mannschaften von Könnemernet, m-real, Team Brasil und das Team Armin aus Zellhausen durch.
In den äußerst knappen Halbfinalbegegnungen siegten jeweils die Teams Armin und Brasil und bestritten beide zu ersten Mal das Finale, letztendlich konnte das Team Armin bei der ersten Teilname den Turniersieg erringen.
Die zahlreichen Zuschauer waren an diesem Sonntag wieder total begeistert von der tollen Atmosphäre bei dieser Veranstaltung und freuen sich schon auf das letzte Turnier am 23.09.2006.
Die Endplatzierungen des 4. Sandwühlerturniers

1. Team Armin
2. Team Brasil
3. Konne mer net
4. m-real
5. Reanimators
6. KHULC
7. Mikasa Fireball
8. Wadenbeisser
9. LSF 30
10. Beachpiraten 2
11. 3 Engel für Charlie
12. Springflöhe 2
13. Springflöhe 1
14. 6er Pasch
15. Dreamteam
16. Sandkastenrocker
17. Flaschenkinder
18. Beachpiraten 1
19. Best of the rest
20. Palim Palim
21. B-Team
22. Passiver Transport
zu den Bilder

2. Sandwühlerturnier 2006

Wieder einmal trafen sich am Sonntag, 25.06.06, insgesamt 15 Freizeitteams auf der Beachanlage in Elsenfeld, um den Sieger des 2. Sandwuehlerturniers 2006 zu ermitteln.
Wieder einmal hatte man Petrus auf seiner Seite und konnte bei herrlichem Beachwetter die Spiele austragen. Viel Schweiß floss bis letztendlich die Mannschaft "Könne mer net" ihre Turniererfolge der Vorjahre wiederholen konnte und das Endspiel gewann. Die Mannschaft "Khulc", eine Jugendgruppe aus Elsenfeld leistete jedoch starken Widerstand, konnte man sich doch erstmalig fuer das Endspiel qualifizieren. 3. Platz belegte das Team "Klosterfrau Melissengeist", dass mit drei Frauen und einem Mann antrat. Die Begeisterung bei dem Turnier war wieder riesengroß und alle Teams haben wieder ihr Kommen fuer das 3. Sandwuehlerturnier 2006 am 06.08.2006 zugesagt!

Die Endplatzierungen wie folgt:

1. Könne mer net
2. Khulc
3. Klosterfrau Melissengeist
4. LSF 30
5. Men's Basket-Team
6. m-real
7. Gun's and Beachers
8. S-Mobile
9. Beachpiraten
10. Wadenbeisser
11. 6er Pasch
12. Elsava Junior Team
13. Kein Plan
14. Bembelboys
15. Rosa Röckchen

zu den Bilder

1. Sandwühlerturnier 2006
Die Platzierung
1. Die Springflöhe
2. Könnemernet
3. Fanta 4
4. LSF30
5. mreal
6. Jung und knachig
7. KHULC
8. Fritt Cola
9. unaussprechlich
10. Springflöhe 2
11. Wadenbeißer
12. Klosterfrau Melissengeist
13. Gun's n Beachers
14. Team Brasil
15. Beach Piraten 2
16. 6er Pasch
17. ESUC
18. Beach Piraten 1

zu den Bilder

 

Die "Springflöhe" aus Hofstetten hüpften am höchsten - Turniersieger beim 4. Elsenfelder Sandwühlerturnier am 22.08.2004

Dass die Volleyballer des TVE einen guten Draht zum Wettergott haben, lässt sich nun wirklich nicht mehr verheimlichen. Als Betreuer der Beach- und Freizeitanlage hatten Sie nämlich an diesem Sonntag zum 4. Sandwühlerturnier für Freizeitvolleyballer eingeladen. War am Samstag noch tristets und kühles Schmudelwetter, wurden die angereisten Beacher am Sonntag mit herrlichem Beachwetter belohnt.
Bei einer Rekordteilnehmerzahl von 18 Teams und einer tollen Zuschauerkulisse hatten die Verantwortlichen alle Hände voll zu tun, um einen reibungslosen Ablauf der beliebten Veranstaltung zu gewährleisten. Gespielt wurde ab 11.00 Uhr auf 4 Spielfeldern in 6 Dreiergruppen. Nach den Vorrundenspielen bestritten dann die Teams je nach Abschneiden in Leistungsklassen eine Zwischenrunde, um danach die Plazierungen auszuspielen. Hier gab es tolle und hart umkämpfte Spiele, da die jeweiligen Mannschaften auf gleichen Niveau den Sand durchwühlten. In der Leistungsklasse C (Platz 13-18) setzten sich das Team der Tischtennisabteilung des TVE unter Ihrem Turniernamen " Die Netzrollers" souverän durch, konnten sie doch alle Spiele in dieser Zwischenrunde für sich entscheiden. Nur im Spiel um den 13.Platz musste man sich diesmal noch geschlagen geben und erreichte einen beachtlichen 14. Platz. Hier scheint sich das wöchentliche harte Training und die Teambesprechungen danach auf der Beachanlage auszuzahlen, konnte man sich doch entscheidend von der Roten Laterne absetzten. Bemerkenswert überdies, da mit Günther Schnadderbeck der Hauptangreifer der Netzrollers an diesem Turnier fehlte. Sicherlich wird es Diskussionen bei den Netzrollers geben, ob Teamchef Ralf Oberle mit der bewährten Formation das letzte Sandwühlerturnier bestreitet oder mit Günther Schnadderbeck eine einstellige Endplazierung anstrebt.
In der Leistungsklasse B (Platz 7-12) setzen sich die beiden Teams des Saunabades Konz durch und standen sich um den Klassensieg gegenüber. Man schenkte sich nichts und das Team Saunabad Konz 1 konnte diesmal den Sieg erringen, musste man sich doch beim 3. SW-Turnier noch geschlagen geben.
In der Leistungsklasse A (Platz 1-6) qualifizierten sich die beiden starken Teams von Könnemernet und den Springflöhen für das Endspiel. Vor einer tollen Zuschauerkulisse siegten hier erstmalig die Springflöhe knapp vor dem Team Könnemernet. Alle Beteiligten waren voll des Lobes über diese tolle Veranstaltung und freuen sich schon auf ein Wiedersehen beim 5. und letzten Sandwühlerturnier der Saison 2004 am Samstag, 25.09.2004.

Die Endplazierungen des 4. Sandwühlerturniers 2004
1. Die Springflöhe
2. Könnemernet
3. Die Vierlinge
4. Beachbombers Sulzbach
5. 6er Pasch
6. Loko Damm
7. Saunabad Konz 1
8. Saunabad Konz 2
9. XXX
10. TVE Basketball
11. Wadenbeisser
12. Die Beachbankers
13. Dreamteam
14. Die Netzrollers
15. Die Hessen kommen
16. FC Galaktisch
17. Superfly
18. Mortal Teamwork

Bilder vom 4. Sandwühlerturnier hier

2. Elsenfelder Sandwühlerturnier 2004

Die Vierlinge" siegten knapp beim 2. Sandwühlerturnier auf der Beachanlage


In einem heissumkämpften Match musste man trotz
Hitze in die Verlängerung, den Tiebreak gewannen dann
letztendlich die Vierlinge und siegten erstmals in Elsenfeld.
Das Team Könnemernet musste sich diesesmal mit dem
2. Platz zufrieden geben.
Im kleinen Finale gewann das Team von Saunabad Konz 2
den internen Vergleich mit dem Team Saunabad Konz 1.

Die Platzierungen des 2. Sandwühlerturnier
1. Die Vierlinge
2. Könnemernet
3. Saunabad Konz 2
4. Saunabad Konz 1
5. Wadenbeisser
6. Netzrollers 1
7. Netzrollers 2
8. Basket "9:0"

5. Elsenfelder Sandwühlerturnier 2003
Saisonabschluß auf der Beachanlage: 5. Sandwühlerturnier und Abbeachen am vergangenen Wochenende

Nach einer langen und tollen Saison 2003 hatten die Volleyballer des TVE als Veranstalter der Beachanlage nochmals ein umfangreiches Abschlußprogramm zusammengestellt.
An vergangenen Wochenende fand neben dem 5. und letzten Sandwühlerturnier auch das Abbeachen und der Abbau der Netzanlagen am Sonntag statt.
Zum 5. Sandwühlerturnier am Samstag hatten sich wieder 12 Teams gemeldet. Und das Wetter spielte auch mit, bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen kam nochmals so richtig Beachstimmung auf. Alle beteiligten Teams legten sich wieder voll ins Zeug und zeigten Ihr ganzes Können. Die zahlreichen Zuschauner kamen voll auf Ihre Kosten und liessen sich von der tollen Stimmung anstecken. Nach spannenden Vor- und Zwischenrundenspielen standen sich im Endspiel Springflöhe 1 und Könnemernet ans gleichwertige Gegner gegenüber. Letztlich siegte die Mannschaft der Springflöhe gegen das Team von Könnemernet ganz knapp.
Die Endplatzierung des 5. Elsenfelder Sandwühlerturniers 28.09.2003

1. Srpingflöhe 1
2. Könnemernet
3. Ebbelwoi
4. Springflöhe 2
5. Saunabad Konz
6. Luftschnitzel
7. Äußerst Ungewöhnlich
8. Spider
9. Wadenbeisser
10. Netzrollers
11. Nur mit Glück
12. Sandtrippler

Nach dem Ende des Turniers folgte die Siegerehrung der beteiligten Teams. Alle Mannschaften trafen sich dazu im Bierdom und freuten sich über die tolle Veranstaltung.
Nach Auswertung des letzten von 5 Turnieren in der Saison wurde dann nochmals eine Ehrung duchgeführt. Mit einem Punkteschlüssel wurde über eine Rangliste das Sandwühlerteam der Saison 2003 ermittelt.
Insgesant nahmen 34 Mannschaften an den Turnieren teil, ein Team spielte bei allen Turnieren mit und wurde verdient Erster:
Die Mannschaft Könnemernet. Sie stand bei allen Turnieren im Endspiel und könnte das Turnier immerhin 2 Mal für sich entscheiden.
Die Rangliste der Sandwühler 2003:

1. Könnemernet 50 Punkte
2. Saunabad Konz 23 Punkte
3. Ebbelwoi 21 Punkte
  Just-for-fun 21 Punkte
4. Wadenbeisser 20 Punkte
  Springflöhe 1 20 Punkte

Nach der Siegerehrung feierten die Mannschaften noch im Bierdom bei toller Musik und leckeren Cocktails und man erwartet
schon sehnsüchtig die nächste Beachsaison.

Am Sonntag wurde es dann ernst: bis 18.00 Uhr waren die Felder noch bespielbar, leider war das Wetter nicht mehr so toll.
Trotzdem liessen sich die Besucher die Weisswürste und Brezen schmecken und freuten sich über die abgelaufene Saison.
Um 18.00 Uhr wurden bei Regen die Netzanlagen abgebaut und die Saison 2003 auf der Beachanlage beendet.
Die Volleyballer des TVE möchten sich in diesem Rahmen bei allen Beteiligten (Helfern, Beachvolleyballer, Gemeindearbeitern, dem Team von El Greco, dem Reinigungspersonal) und den Elsenfelder Bürgern für die Unterstützung bedanken.


Bilder vom 5.Sandwühlerturnier

 

Toller Beachsport beim 4. Elsenfelder Sandwühlerturnier

Zweimaliger Sieger "Könnemernet" knapp im Endspiel unterlegen

Die Volleyballer des TV Elsenfeld, die neuen Verantwortlichen der Beachanlage im Freizeitpark Elsenfeld, scheinen das Sommerwetter gepachtet zu haben: Auch beim 4. Elsenfelder Sandwühlerturnier gab es wieder herrliches Beachwetter und Sonne pur: An diesem Sonntag, trafen sich wieder die HobbyvolleyballerInnen auf den Beachfeldern, um den Turniersieger dieser tollen Veranstaltung auszuspielen.
Insgesamt 11 Teams, jeweils mit vier Feldspielern, darunter mindestens eine Frau, bestritten ab 11. oo Uhr die Vorrundenspiele. Schon hier sahen die zahlreichen Zuschauer tollen Volleyballsport und begeisterte Spielzüge.
Einige Teams liesen sich auch von den mitgereisten Fans durch Blasinstrumente und Mannschaftsbanner anfeuern,
so dass eine tolle Turnierkulisse entstand.
Für die Hauptrunde qualifizierten sich die Teams "just for fun", die Freizeitvolleyballer des TV Elsenfeld, die "Springflöhe 1 und 2", Freizeitvolleyballer aus Hofstetten, das Team "just 3+1 for fun", ein Beachteam aus Elsenfeld, die
KJG-Mannschaft auf Kleinwallstadt, Team "Ebbelwoi" und der zweimalige Turniersieger "Könnemernet" aus Schweinheim.
Nach spannenden und schweißtreibenden Spielen erreichten die Mannschaften "Könnemernet" und "Ebbelwoi" das Endspiel.
Vor toller Zuschauerkulisse konnten die SpielerInnen von "Könnemernet" trotz starker Gegenwehr ihren Titel nicht verteidigen. Sie mussten sich dem Team "Ebbelwoi" geschlagen geben, dem in diesem Spiel einfach alles gelang.
Alle beteiligten Mannschaften waren wieder von dieser gelungenen Veranstaltung begeistert und freuen sich schon auf das 5. Sandwühlerturnier am 27.09.2003.
An diesem Samstag findet das Abschlußturnier der Saison 2003 statt und danach wird mit allen Beteiligten die gelungene Saison gefeiert.
Die Volleyballer des TVE laden schon heute zu dieser Veranstaltung alle Elsenfelder Bürgerinnen und Bürger recht herzlich ein.
Der Endstand des 4. Elsenfelder Sandwühlerturniers vom 24.08.2003

1. Ebbelwoi
2. Könnemernet
3. Just 3+1 for fun
4. Springflöhe 1
5. Springflöhe 2
6. Just for fun
7. Saunabad Konz 1
8. Sechserpasch
9. The Flintstones
10. Saunabad Konz 2
11. BSG Sparkasse

Bilder vom 4.Sandwühlerturnier


3. Sandwühlerturnier

Sonne und Beach pur beim 3. Elsenfelder Sandwühlerturnier auf der Beachanlage

Besser konnten es die Verantwortlichen nicht treffen: Bei Sonne pur Veranstalteten die neuen Betreiber der Beachanlage in Elsenfeld ihr 3. Elsenfelder Sandwühlerturnier für Hobby-Mixed-Volleyteams.
Insgesamt 12 Mannschaften trafen sich am Sonntag morgen und spielten in der Vorrunde jeder gegen jeden. Neben altbekannten Teams, die bereits bei allen drei Turnieren teilnahmen, stellten sich auch mehrere neu formierte Mannschaften erstmals den Gegnern.
Nach den spannenden und schweißtreibenen Vorrundenspielen konnten sich die Mannschaften von "Wadenbeissern, Ringheim Soccer 1, Waikiki Beachbomers 2, Wohin mit dem Ball, Kannix und der Sieger des letzten Turniers, Konnemernet" für die Zwischenrunde placieren.
Die Sieger dieser Zwischenrunde Könnemernet und Kannix bestritten gegen 17.30 Uhr das Endspiel. Beide Mannschaften zeigten, dass sie zu Recht um den Turniersieg kämpfte, hochmotiviert ging es nochmals voll zur Sache.
Letztendlich konnten die SpielerInnen von Könnemernet Ihren Titel verteidigen und siegten nun schon zum 2. Mal beim Elsenfelder Sandwühlerturnier.
Ein dickes Lob auch für die Verlierer des Endspiels, die Mannschaft Kannix, die erstmalig hier in Elsenfeld an den Start ging und die sich gleich bis in das Endspiel kämpften.
Trotz der Strapazen des Turniers und der gnadenlosen Sonne, die den Turnierteilnehmern alles abverlangte, waren alle Beteiligten wieder begeistert von dieser gelungen Veranstaltung und freuen sich schon auf das nächste Sandwühlerturnier am 24.08.2003.

Endstand des 3. Elsenfelder Sandwühlerturniers vom 03.08.2003

1. Könnemernet
2. Kannix
3. Wohin mit dem Ball
4. Waikiki Beachbomers 2
5. Ringheim Soccer 1
6. Wadenbeisser
7. Waikiki Beachbombers 1
8. Plattfüss
9. Ringheim Soccer 2
10. Junst for fun
11. Netzrammlers
12. Sandrippler

 

2. Sandwühlerturnier
Das Hobby-Beachvolleyballteam »Könnemernet« kann es doch! Es wurde Sieger des 2. Elsenfelder Sandwühlerturniers auf der Beachanlage des Marktes Elsenfeld, die von den Volleyballern des TV Elsenfeld sportlich betreut wird.
Bei dem Turnier für Hobby-Mixed-Teams (vier Spieler, darunter mindestens eine Frau) kam »Sechserpasch« aus Sulzbach auf den 2. Platz,
3. wurden die Wadenbeißer, 4. die Donnerbällchen, 5. das Team vom Saunabad Konz, 6. die Beachbomber Sulzbach.

1. Sandwühlerturnier
Just-for-fun-Team Sieger des 1. Elsenfelder Sandwühler-Beachturnier

Ab dieser Saison sind die VolleyballerInnen des Turnvereins die sportlichen
Betreiber der Beachanlage im tollen Elsenfelder Beach- und Freizeitparks.
Nicht zuletzt wegen des tollen Wetters in den letzten Wochen erfreut sich
die Beachanlage immer größerer Beliebtheit.
Wen wundert es daher, dass die Verantwortlichen der Volleyballabteilung
erstmalig ein eigenes Turnier für Hobby-Mixed-Teams am Fronleichnamstag, den 19. Juli 2003 auf der Beach- und Freiezeitanlage veranstalteten.

Die Teilnehmerzahl war auf 12 Mannschaften begrenzt und innerhalb kürzester Zeit war das Turnier ausgebucht.
Trotz durchwachsenem Wetter, viel Wind und Wolken aber kein Regen, trafen sich alle gemeldeteten Teams am Donnerstagmorgen um 11.00 Uhr auf der Beachanlage zum Sandwühlen ein.
Das Turnier wurde in einem doppelten KO-System gespielt, sodass auch die
Verlierer der Hauptrunde noch die Möglichkeit besaßen, über eine Trostrunde bis ins Endspiel vorzudringen.
Nach tollen Spielen auf allen drei Beachfeldern qualifizierten sich die
Teams von "Könnemernet, Just-for-fun, die Dreissischer und Malgrad 5 für
die Endrunde.

Nach heiss umkämpften Halbfinalen setzten sich die Freizeitvolleyballer des
TVE, "Just-for-fun" knapp mit 2:1 Sätzen im Endspiel gegen "Könnemernet" durch.
Nach der Siegerehrung gegen 16.30 Uhr waren alle Beteiligten voll des Lobes
für die reibungslose Organisation der Volleyballer des TVE und freuen sich
schon auf das 2. Sandwühlerturnier am Sonntag, den 06.Juli 2003.

Die Plazierungen der beteiligten Teams im Einzelnen:

1. Just-for-fun
2. Könnemernet
3. Malgrad 5
4. Die Dreissischer
5. Saunabad Konz
6. Luftschnitzel
7. Windeier
8. Wadenbeisser
9. Scheewienie
10. Beachboys Sulzbach
11. BergblicK-Power Mechenhard 2
12. Bergblick-Power Mechenhard 1

Bilder vom Turnier

 

Top